Sponsored links


Valid XHTML 1.0!
Valid CSS!
Produkt: Unbekannter Einband
Titel: Das Einsteigerseminar HTML 4
Verlag: vmi-Buch
Autoren: Thomas Kobert
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Das perfekte Buch für den Anfänger


Diese Buch ist für jeden Newbie, der HTML erlernen will,geeignet. Im Buch wird das jeweilige Kapitel meistens gleich mit dem Quelltext angefangen, danach folgt gleich die Erläuterung der einzelnen HTML-Tags. Diesem Buch gebe ihc nur 4 Sterne, weil ich das 8. Kapitel nicht aussführlich genug beschrieben finde. Frames sind einfach am Schwierigsten in HTML, und deshalb finde ich, sollte man dieses Kapitel nochmals überarbeiten. Trotzdem ist das mit den Frames keinen Grund zur Verzweiflung, denn man findet im Internet so viele Seiten über HTML. Da hat man wirklich kein Problem. Aber ich muss sagen, das Buch ist super gelungen und perfekt für jeden Anfänger!



Produkt: Broschiert
Titel: Electronic Commerce
Verlag: Oldenbourg
Autoren: Johann A. Illik
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
Unbrauchbar


Dieses Buch ist wohl eines der schlechtesten die ich je gelesen habe, allgemein und fachlich. Wer ein Buch zu E-Commerce sucht ist hier falsch. Es ist weder eine gute Einfuehrung in das Thema noch ein gutes Nachschlagewerk fuer Fortgeschrittene. Das Buch ist eine Blattsammlung die ohne jegliches System zusammengestellt ist. Fachlich wird nebensaechliches behandelt und dies viel zu ausfuehrlich. waehrend eigentlich wichtiges aussen vor bleibt. Dieses Buch bleibt auf dem Niveau eines Schulaufsatzes haengen und ist das Papier nicht wert auf dem es gedruckt wurde.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: C++ in 21 Tagen . Schritt für Schritt zum Programmierprofi
Verlag: Markt+Technik
Autoren: Jesse Liberty
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
Für Einsteiger? Naja...


Das Buch ist nicht für c/c++ Anfänger geeignet. Die erste Woche ist absolut kein Problem, im Gegenteil, sehr ausführlich das ganze. Weiterhin wird - nach der ersten Woche - manchmal mit Beispielcode erklärt, den kein Anfänger je verstehen wird, weil wichtige Erläuterungen dazu fehlen.
Auch die Erklärungen zu den jeweiligen Lernschritten ist teilweise sehr schwer bis nicht verständlich. Sobald man allerdings das Thema mal verstanden hat (durch andere Bücher, Internet, Geistesblitze, etc.), sind Erklärungen des Autors verständlich. Leider werfen die Erklärungen sehr oft neue Fragen auf, die nicht immer beantwortet werden und nicht unwesentlich oft fragt man sich, warum das eine oder andere überhaupt angesprochen wurde; es fehlt einfach ab und an ein Gedankengang des Autors. Das sorgt inkremental :) für reichlich Ärger.
Obwohl nicht das schlechteste Buch, das ich je gelesen habe, würde ich als Anfänger dieses Buch jedenfalls nicht mehr kaufen.



Produkt: Taschenbuch
Titel: Internet intern. PHP 4 und MySQL.
Verlag: DATA Becker, Ddf.
Autoren: Gudrun Anna Leierer, Rolf D. Stoll
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
bringt einen weiter


Das Buch PHP4 und MySQL hat mich an entscheidender Stelle weitergebracht. Auf 439 Seiten wird ein Schnelleinstieg in PHP4 und MySQL vermittelt. Als Anfänger in diesem Bereich habe ich aus dem Buch für mein eigenes Projekt großen Nutzen ziehen können. Dies liegt vor allem an der detaillierten und gut verständlichen Erläuterung von praxisnahen Beispielen und der gut ausgewogenen Mischung von PHP und Datenbankproblematik. Im Buch wird z.B. ausführlich der Datenbankentwurf für eine komplexe MySQL-Datenbank erläutert und praktisch umgesetzt. Auch auf Installationsprobleme wird detailliert eingegangen. Mit Hilfe des Buches ist mir z.B. endlich die Installation der GD-Grafikbibliothek geglückt. Ich kann das handliche Buch vor allem Anfängern in diesem Bereich bestens empfehlen.



Produkt: Broschiert
Titel: HTML 4.
Verlag: BHV, Kaarst-Büttgen
Autoren: Uwe Hess, Günther Karl
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
sehr gutes buch


ich finde, dass das buch sehr gut strukturiert und leicht verständlich ist. besonders gut eignet sich das buch für den html-einsteiger, der noch keinerlei erfahrung mit html hat. jedoch muss man für den javascript und vbscript bereich schon einige vorkenntnisse haben, um sich überhaupt hinein zu finden. der dhtml teil baut dann wieder auf javascript auf, was vielleicht nicht so gut gelungen ist. besonders interessant sind die "regeln und tips", mit denen man erfährt, wie eine webseite strukturiert sein sollte und die aussage der startseite.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Spieleprogrammierung mit C++ und DirectX 9 in 21 Tagen .
Verlag: Markt+Technik
Autoren: Alexander Rudolph
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Wirklich empfehlenswert


Für mich ist dieses Buch das Beste, was ich seit langem zu dem Thema DirectX gelesen habe. DirectX wird mit jeder Version immer vielfältiger und versucht, dem Programmierer immer mehr Arbeit abzunehmen. Der größte Nachteil dabei ist, dass man oftmals gar nicht weiss, wie die Dinge eigentlich funktionieren. Das wird spätestens dann problematisch, wenn man seine eigenen 3D-Formate und Routinen entwickeln möchte, wie das bei kommerziellen Spielen so üblich ist. Und genau hier kommt das Buch ins Spiel - es erklärt, wie die Dinge funktionieren.Auch wird die Praxis der Spieleentwicklung so ausführlich dokumentiert wie in keinem anderen Buch. Das Buch-Spiel "Sternenkriege" gibt es zudem bereits in der Version 1.2 zum Download.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Go To C-Programmierung .
Verlag: Addison-Wesley
Autoren: Guido Krüger
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Großartig!!!


Dieses Buch ist großartig. Ich habe es zum Zeitpunkt zu dem ich diese Rezession schreibe noch nicht ganz gelesen, kann es aber kaum erwarten, es fertigzulesen. Es erklärt in verständlicher Weise die Programmierung in C. Der Text ist relativ einfach zu lesen, die Beispiele problemlos nachzuvollziehen. Die Übungen haben verschieden Schwierigkeitsgrade, es ist also für jeden etwas dabei. Wer C lernen möchte und schon über ein wenig Programmiererfahrung verfügt (z.B. in Java/Perl), der ist mit diesem Werk äußerst gut bedient. Es ist aber auch ohne Programmiererfahrung zu verstehen, wenn auch etwas schwerer. Wer noch gar nicht programmiert hat, sollte sich vielleicht erst ein Einsteigerbuch kaufen und sich dieses Werk anschließend beschaffen. Es lohnt sich!



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: XHTML, CSS und Co . Die W3C-Spezifikationen für das Web-Publishing
Verlag: Addison-Wesley
Autoren:
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Das W3C präsentiert sich aktuell:


Die Kurzbeschreibung trifft m. E. den Anspruch nicht exakt. Ich halte dieses Buch vor allem für den Web-Designer für eine wertvolle Lern- und Nachschlaghilfe in Sachen XHTML, CSS & Co. Die längst überfällige Übersetzung der fast unübersehbaren Abkürzungen und Definitionen machen das Buch auch auf längere Zeit aktuell. Die Hüter des Grals HTML haben sich endlich mit einer aktuellen Version gemeldet: klar gestaltet, mit vielen Lesehilfen und einer "deutschen" Deutschfassung. Das Kapitel über CSS Level 2 hat bei mir persönlich den stärksten Eindruck hinterlassen. Kein Buch für Einsteiger, aber für alle, die Web-Design nicht aus Eitelkeit betreiben, ein Muss. Insgesamt eine lohnende Investition, auch wenn die Preise für Hardcover-Bücher einem ja mittlerweile die Tränen in die Augen treiben.
Herbert Wirtz, Wissenschaftsredakteur



Produkt: Broschiert
Titel: Objektorientierte und objektrelationale Datenbanken
Verlag: Dpunkt Verlag
Autoren: Andreas Meier, Thomas Wüst
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Anmerkungen zum Lehrbuch:


Ein Buch, von dem ich seit dem ersten Durchblättern begeistert bin. Den Autoren ist es durch straffe, systematische Darstellungsweise gelungen, auf knapp über 200 Seiten ein inhaltlich äußerst umfangreiches Gebiet der modernen Datenbankentwicklung wiederzugeben. Trotzdem bleibt das Buch auch für den bisher wenig mit Datenbanken vertrauten Leser durchweg verständlich. Da das Grundkonzept des Buchs in nahezu idealer Weise dem meiner eigenen Vorlesung zum gleichen Thema entspricht, habe ich es sofort den Studenten empfohlen, von denen mir inzwischen die oben erwähnten Eindrücke bestätigt wurden.
Das Buch beginnt mit allgemeinen Eigenschaften von Datenbanken, denen erweiternd sofort die Grundeigenschaften objektorientierter Datenbanken folgen. Alle Erläuterungen werden stets durch ein Beispiel gestützt, das sich fortan durch das ganze Buch zieht. Folgerichtig widmet sich das nächste Kapitel der objektorientierten Modellierung. Anschließend wird von Simula über C++ und SQL99 bis Java ein umfassender Bogen geschlagen über die für objektorientierte Datenbanken anwendbare Sprachen. Nach der Erörterung einiger spezifischer Probleme (wie Schemaevolution, Versionenbildung, langandauernde Transaktionen und Strukturkonzepte) folgt schließlich ein Überblick über eine ganze Reihe von kommerziell verfügbaren objektorientierten und objektrelationalen Datenbankbetriebssystemen. Trotz der innewohnenden Schwierigkeit, daß Hersteller oft vergleichbare Dinge mit unterschiedlichen Bezeichnungen und Bewertungen versehen (und umgekehrt!), ist hier ein sehr inhaltsreicher Überblick gelungen, der besonders gestützt wird durch die im letzten Teil des Kapitels vorgenommenen tabellarischen Zusammenstellungen zu ausgewählten Eigenschaften. Obwohl zugunsten einer sachlich-neutralen Darstellung auf eine direkte Bewertung der Systeme verzichtet wird, so erhält der Leser doch wertvolle Informationen für die Auswahl eines geeigneten Systems zum praktischen Einsatz.
Zu jedem Kapitel werden bibliographische Angaben gemacht, jeweils mit einem Hinweis über ein bis zwei Zeilen auf den im vorliegenden Zusammenhang interessierenden Inhalt. Das ganze wird abgerundet durch ein hervorragendes Glossar und eine Liste mit deutschen und englischen Fachbegriffen. Durch das Vermeiden unnötiger Anglizismen, eine übersichtliche Textgestaltung (mit Stichpunkt-Hinweisen auf der Randleiste) sowie einer Vielzahl von graphischen und tabellarischen Darstellungen ist das Buch sehr gut lesbar.
Quintessenz: Ein Lehr- und Lernbuch im besten Sinne des Wortes!



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Das große Buch Wireless-LAN
Verlag: Data Becker
Autoren: Andreas Lerg, Anette Stolz
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Gut und ausführlich.


Ein gutes Buch, um sich gründlich in dieses Thema einzuarbeiten. Alle Aspekte werden ausführlich behandelt und in einer verständlichen Sprache erklärt. Man merkt, dass der Autor weis, wovon er spricht. Ich empfehle dieses Buch allen, die keine "Schnellanleitung" sondern eine vernünftige Auseinandersetzung mit dem Thema Wireless LAN benötigen. Da auch das Thema Bluetooth mitbehandelt wird, benötigt man eigentlich kein weiteres Buch zu diesem Thema, zumal zu erwarten ist, dass auf dem Gebiet WLAN noch einiges in der Entwicklung ist, das spätere Veröffentlichungen erst berücksichtigen können.



Buchbesprechung, IT Bücher, Buchgeschäft, Amazon Buchbesprechungen, Buchbesprechungen, Kunde Meinung, Kunde kommentiert, Buchinfo, Bucheinband, Buch ASIN, Buch ISBN, Amazon.de IT Bücher, Amazon.de Buch Info, CSS Bücher, HTML Bücher, C++ Bücher, Perl Buch, Java Buch, Javascript Buch, DHTML Buch, SQL Buch, MSSQL Buch, MySQL Buch, PHP Buch, ODBC Buch, Flash Buch, Macromedia Buch, Buchhandlung, Bücher, Buecher, Literatur, Versandbuchhandlung, Shop, Buch, Internet-Buchhandlung, Buchbestellung, bestellen, bücher, Online-Buchhandlung, Buchtips, Rezensionen, Kritiken, Buchtips, Geschenke, Geschenkgutscheine, Internetbuchhandlung, Literaturtips, Buchversand, Partnerseite von Amazon.de, Versandbuchhandel, Internetbuchhandlung