Sponsored links


Valid XHTML 1.0!
Valid CSS!
Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: AutoCAD LT 95 Schnellübersicht.
Verlag: Pearson Education, Mchn.
Autoren: Werner Sommer, Hermann Knauer
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
komprimierter Gesamtüberblick


Eine gut gelungene Einführung übers "Strategische- und Operative Controlling" wird von einem (für Leihen) doch sehr komplexen und schlecht ausgeführten (fehlende Beispiele als Unterstützung) Teil "Instrumente des Controllings" abgelöst. Der Abschnitt über SEM gibt einen sehr guten Überblick über Anwendungen und deren Vorzüge und wird durch einen Beispielblock abgeschlossen.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Java Server und Servlets . Portierbare Web-Applikationen effizient entwickeln
Verlag: Addison-Wesley
Autoren: Schreiber Roßbach
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
Keine gute Wahl für JSP alleine


Das ganze Buch ist um den eigenen, im Buch beschriebenen, Application Server zentriert (okay ein paar Seiten sind auch genereller Natur). In meinen Augen untauglich wenn man sich nur für JSP interessiert und mehr was eigenes machen will.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Das große Buch Photoshop CS
Verlag: Data Becker
Autoren: Rainer Schäle
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
databecker macht gute bücher


hab auch das buch zu premiere und bin einfach nur begeistert.sauberer aufbau,zu gebrauchene tipps und optisch imens ansprechend.
einfach ein gutes buch



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Basiswissen Multimedia. Band 3: Design
Verlag: Vogel
Autoren: Andreas Holzinger
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Sehr empfehlenswertes Buch


Dieses Buch ist Bestandteil einer dreibändigen Reihe, die das Thema Multimedia sehr erschöpfend behandelt. Nachdem sich die ersten beiden Teile mit Technik und Lernen beschäftigt haben, ist Band 3 dem Thema Design gewidmet. Nach einer Einführung zum Thema Software Engineering und Software-Ergonomie, wird sehr anschauend beschrieben, was in Bezug auf Typografie und Bildgestaltung, aber auch Audiogestaltung berücksichtigt werden muss. Abschließend wird auf die Evaluation des Designs eingegangen, wobei Checklisten zur Unterstützung präsentiert werden. Bei meiner Arbeit als Software-Entwicklungsleiter eines der führenden österreichischen Systemhäuser, konnte ich diese Regeln häufig einsetzen.Das Buch glänzt vor allem durch seine klare Struktur und den vielen guten Hinweisen an den Seitenrändern, durchwegs ist es ein empfehlenswertes Buch für Theorie und Praxis.



Produkt: Broschiert
Titel: PC-QuickTipps: Lösungsbuch zu Gothic 2 & Add-On
Verlag: Data Becker
Autoren: Hanna Franck, Stefan Bollmann, Uwe Dauselt
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Ein Muss für jeden Gothic-Fan


Habs grade bekommen und bin begeistert. Endlich muss ich nicht mehr zwischen Internet und Spiel hin- und herschalten. Ich hab mich gleich noch mal an Gothic 1 gemacht, weil das Buch so einen schönen Walkthrough hat. Und danach kommt dann das AddOn dran.
Übrigens mag ich den Humor der Schreiber. Liest sich wirklich gut.



Produkt: Broschiert
Titel: HTML 4.
Verlag: DATA Becker, Ddf.
Autoren: Ralph Steyer
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
Nur für Anfänger - tolle Internetseiten macht damit nicht!


Das Buch ist wirklich nur etwas für Anfänger. Es vermittelt Grundlagen von HTML. DHTML und CSS werden sehr oberflächlich behandelt. CGI tritt nur am Rande auf. Insofern ist der Untertitel zum Buch nicht gerechtfertigt. Es ist ein HTML-Buch - mehr nicht. Aber auch hier wird ständig auf HTML 4 eingegangen, obwohl die aktuellen Browser viele Tags noch gar nicht implementiert haben. Der Index ist absolut ungenügend und deutlich zu kurz geraten. Viele Begriffe sucht man hier vergebens, was die Orientierung erschwert. Die meisten Abbildungen zeigen langweilige und unnütze Beispiele, die nicht helfen, seine eigenen tollen Ideen umzusetzen. Der Autor sollte sich mal ein paar tolle Internetseiten ansehen. Der Aufwand hierfür übersteigt bei weitem das, was er versucht in seinem Buch nahezubringen. Das was er präsentiert ist wirklich nur etwas für Anfänger. den Referenzteil hätte sich der Autor sparen können, da die Art und Weise der Zusammenstellung bereits in älteren HTML-Büchern (auch englischen) zu finden ist.



Produkt: Broschiert
Titel: Programmiersprache Assembler. Eine strukturierte Einführung
Verlag:
Autoren: Reiner Backer
Kundenbewertung: 3/5
Kundenbewertung - 3 von 5 Sternen
Gute Einführung; jedoch mit Mängeln


Dieses Buch eignet sich sehr gut für Anfänger in der Assembler Programmierung. Systematisch und leicht verständlich führt der Autor den Leser in die sehr kryptische Sprache ein. Zudem schildert er noch sehr gut die Funktionen und Aufgaben der einzelnen Register, den Ablauf der einzelnen Befehle und geht auch auf die Adressbildung ein. Alles in Allem eigentlich kein schlechtes Buch. Es haben sich jedoch Fehler in der Beschreibung einiger Befehle eingeschlichen. So schreibt der Autor, dass der LEA Befehl zum Laden eines Offsets weniger Takte benötigt als der entsprechende MOV Befehl, was schlichtweg falsch ist. Die näheren Angaben zum LDS Befehl sind ebenfalls falsch. Nicht näher eingehen will ich auf die stellenweise falschen Taktanzahlangaben bei einigen anderen Befehlen. Diese kleinen aber gravierenden Mängel sollten gerade bei einem Lehrbuch nicht vorkommen und kosten dem ansonsten sehr guten Buch zwei Sterne. Dennoch kann ich jedem, der an der Assemblerprogrammierung interessiert ist oder auch einfach nur wissen will, was in einem Rechner vor sich geht, dazu raten, dieses Buch zu kaufen. Jemand, der tief in die Materie einsteigen will, sollte sich jedoch an ein umfangreicheres Werk halten. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)



Produkt: Broschiert
Titel: Photoshop, gewusst wie
Verlag: Rowohlt Tb.
Autoren: Pina Lewandowsky
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
Nich gut fur beginer!


Buch ist nicht für Anfänger. Man soll schon wissen wie man mit Alfa-kanal umgeht...usw. Das ist gerade unpraktisch! Und Effekten von Buch sind auch NICHT wertvoll! :(



Produkt: Broschiert
Titel: Qualitätsbeurteilung multimedialer Lern- und Informationssysteme
Verlag: BW Bildung und Wissen
Autoren: Peter Schenkel, Sigmar-Olaf Tergan, Alfred Lottmann
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Gelungener Methodenvergleich!


Wie erfasst man die Qualität eines multimedialen Lernsystems?
Wer sich jemals mit dieser Fragestellung auseinandergesetzt hat, weiß welch große Probleme sich dahinter verbergen.
Schenkel, Tergan und Lottmann haben zu dem Thema auf fast 350 Seiten zahlreiche fachkundige Aufsätze zusammengetragen.
In einem ersten Teil werden die theoretischen Grundlagen der Evaluation ausgebreitet. Dieser Teil ist interessant, lesenswert und für das Verständnis der Diskussion unabdingbar.
Der zweite Teil ist im Grunde aber wesentlich spannender. Hier dürfen die einzelnen Methoden zur Qualitätsbeurteilung unter Beweis stellen, ob und unter welchen Bedingungen sie in der Lage sind so etwas wie Qualität zu erfassen und damit eine Wirkung vorherzusagen. Als Input für die Verfahren dient dabei jeweils das gleiche Produkt, das IKTH-Programm "EDV im Handwerk". An der Beurteilung des Programms vor der eigentlichen Benutzung, dürfen sich so wohlklingende Konzepte zur Expertenbeurteilung wie AKAB, SODIS, MEDA oder ELISE versuchen. Aber auch empirische Untersuchungen wie Fallstudien oder die Analyse von Lernprozessprotokollen werden zum Vergleich herangezogen. Sie untersuchen "EDV im Handwerk" nicht vorab anhand festgelegter Kriterien, sondern begleitend zur Nutzung.
Am Ende des Buches zieht Tergan Bilanz: "Die verwendeten Experten-Beurteilungsverfahren haben jeweils Stärken und Schwächen die einen Einsatz für unterschiedliche Verwendungszwecke nahelegen". In der Tendenz haben alle Verfahren darüber hinaus ein ähnliches Ergebnis geliefert; der jeweilige Aufwand und die Komplexität der einzelnen Verfahren hat sich also kaum im Ergebnis niedergeschlagen. Anders sieht der Vergleich der Expertenbeurteilungsverfahren mit den empirischen Verfahren aus: Hier zeigt sich deutlich, dass Experten mehr aufgrund von programmtechnischen und Gestaltungsmerkmalen urteilen, empirische Untersuchungen hingegen eher die Sicht des Anwenders einnehmen. Tergan plädiert daher letztendlich auch für eine Kombination beider Verfahren.
Auf Seite 347 endet das Buch. Wer es aufmerksam gelesen hat weiß zwar immer noch nicht, was denn die Qualität eines multimedialen Lernsystems ausmacht oder wie man sie am Besten erfasst. Er weiß aber mehr über die jeweiligen Stärken und Schwächen einzelner Verfahren und kann sie hinsichtlich ihrer methodischen Qualität besser beurteilen.
Insgesamt ein sehr lesenswertes Buch.



Produkt: Broschiert
Titel: Computerpraxis Schritt für Schritt : 3D-Konstruktion mit Pro/ENGINEER - Wildfire
Verlag: Europa-Lehrmittel
Autoren: Paul Wyndorps
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Sehr zu empfehlen


Ich bin schon lange auf der Suche nach einem guten Buch für ProE gewesen und habe zufällig dieses gefunden. Hier wird zwar nur ein Beispiel beschrieben, was für mich, ohne grosse Kenntnisse genau das Richtige ist. Man bekommt doch sehr schnell ein Ergebnis zustand, wodurch der Spass und Freunde an dem Programm gewegt wird. Für den Einstieg / ersten Kontakt kann ich dieses Buch nur jedem empfehlen. Titel könnte auch sein. ProE für Dummies.......



Buchbesprechung, IT Bücher, Buchgeschäft, Amazon Buchbesprechungen, Buchbesprechungen, Kunde Meinung, Kunde kommentiert, Buchinfo, Bucheinband, Buch ASIN, Buch ISBN, Amazon.de IT Bücher, Amazon.de Buch Info, CSS Bücher, HTML Bücher, C++ Bücher, Perl Buch, Java Buch, Javascript Buch, DHTML Buch, SQL Buch, MSSQL Buch, MySQL Buch, PHP Buch, ODBC Buch, Flash Buch, Macromedia Buch, Buchhandlung, Bücher, Buecher, Literatur, Versandbuchhandlung, Shop, Buch, Internet-Buchhandlung, Buchbestellung, bestellen, bücher, Online-Buchhandlung, Buchtips, Rezensionen, Kritiken, Buchtips, Geschenke, Geschenkgutscheine, Internetbuchhandlung, Literaturtips, Buchversand, Partnerseite von Amazon.de, Versandbuchhandel, Internetbuchhandlung