Sponsored links


Valid XHTML 1.0!
Valid CSS!
Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Customer Relationship Management. Mit dem richtigen CRM-System Kundenbeziehungen erfolgreich gestalten
Verlag: Gabler Verlag
Autoren: Wolfgang Schwetz
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Das Buch ist eine gut lesbare Einführung zur CRM-Thematik.


Wolfgang Schwetz gelingt es, dem Leser einen guten Überblick über die Voraussetzungen zur erfolgreichen Implementierung eines CRM-Systems zu verschaffen. Das Buch ist zudem in einer verständlichen Sprache geschrieben. Als Einführung in die CRM-Thematik ist es sehr zu empfehlen.



Produkt: Broschiert
Titel: Jetzt lerne ich XML . Der einfache Einstieg in den neuen Dokumenten- und Web-Standard
Verlag: Markt+Technik
Autoren: Günter Born
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Für XML-Anfänger bestens geeignet


Das Buch ist leicht verständlich geschrieben und läßt sich flüssig durcharbeiten. Es führt in einem angenehmen Tempo in die Thematik ein, ohne einen gleich auf den ersten hundert Seiten mit XML zu erschlagen. Die vielen, kurzen Beispiele sind leicht nachzuvollziehen und runden die Textabschnitte im Buch ab.
Vor dem Kauf des Buches hatte ich keine XML-Vorkenntnisse, allerdings hatte ich mich schon ein wenig mit HTML beschäftigt. Ich denke, daß ich mit diesem Buch einen guten Einstieg in die Thematik XML bekommen habe.



Produkt: Broschiert
Titel: Die Wüste Internet
Verlag: Fischer (S.), Frankfurt
Autoren: Clifford Stoll
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Ein zukünftiges Standardwerk des Online-Zeitalters


Stoll ist kein intelektueller, weltfremder und technikfeindlicher Kulturpessimist, sondern ein Astrophysiker, der das Internet seit seinen Frühzeitzen kennt (und z. B. in den 80er Jahren einen Hackerring um den Deutschen "Hagbard" zur Strecke gebracht hat). Also weiß er genau, wovon er schreibt. Und er ist ein meisterhafter Kritiker der Cyberspace-Euphorie mit all ihren möglichen Fehlentwicklungen auf gesellschaftlichem, bildungspolitischem und individuellem Niveau. Das (sehr persönlich geschriebene und mit Spaß zu lesende) Buch ist aktueller denn je. Ich kenne das Internet seit 1993 und habe mich seitdem jährlich ein kleines Stück an Stolls Meinung angenähert. 5 Sterne plus einen extra für Stolls besonderen Scharfsinn.



Produkt: Taschenbuch
Titel: SVG - Webgrafiken mit XML
Verlag: vmi-Buch
Autoren: Helma Spona
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Gut lesbare, präzise Übersicht über SVG zu attraktivem Preis


Die Autorin beschreibt systematisch die Grundlagen von SVG. Dies geschieht immer mit anschaulichen Beispielen. Diese können leicht nachvollzogen werden und machen die praktische Nutzbarkeit von SVG in Web-Seiten augenfällig.Besonders zu würdigen ist der klare Stil, der das Lesen zur Freude macht.Daß das Buch sehr preiswert ist, tut ein Übriges dazu.Die Behauptung der Autorin, daß SVG das Web revolutionieren kann, ist keine der üblichen Phrasen. Wer das Buch liest, weiß, daß dies plausibel ist.



Produkt: Broschiert
Titel: Linux im kommerziellen Einsatz
Verlag: Hanser Fachbuch
Autoren: Olaf Borkner-Delcarlo
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
Oberflaechlich und nicht fuer Entscheider geeignet


Olaf Borkner-Delcarlo ist sicher renommiert in der Linux-Szene -- schreiben kann er nicht sonderlich.
"Linux im kommerziellen Einsatz" richtet sich angeblich an Entscheider ind er Wirtschaft. Tatsaechlich verliert es sich in dieser "szenigen" Linux-Heroisierung, die man aus Diskussionen am akademischen Stamtisch (vulgo Mensa) kennt.
Da wird auf drei Seiten sicher 30x erwaehnt, dass die Windows-Oberflaeche der von OS/2 nur nachgemacht ist -- wobei Delcarlo vergisst oder nicht weiss, dass OS/2 ebenfalls von Microsoft fuer IBM entwickelt wurde.
Da werden diese ominoesen Wirtschaftlichkeitsstudien zu Linux herangezogen, die nun wirklich keinem ernstzunehmenden IT-Entscheider grosse Hilfe bei der Wahl pro oder contra Linux sein koennen. Und da wird auf Datenbanken wie Adabas eingegangen, ohne dass nur ein gehaltvoller Satz ueber die Software selbst zu lesen ist. Stattdessen viel blabla darum, dass man ja in einem Buch von 501 Seiten (immerhin) nicht alle Softwareloesungen darstellen kann, eine ziemlich unmotivierte Einfuehrung in das relationale Datenmodell uvm.
Naja, am groteskesten ist wie immer in solchen Buechern der Teil, in dem TeX/ LaTeX als Schreibprogramm statt Word oder StarOffice empfohlen wird. Hier beglueckt uns der Autor mit einigen tollen Codebeispielen aus der LaTeX-Welt, bei denen Ihre Sekretaerin sicher die letzten Haare verliert.
Ach ja: Samba kommt auch vor, viel zu kurz und unpraegnant. Was Delcarlo darueber schreibt, haette man auch ohne den Rest haben koennen.
Wo sich hier das Lektorat versteckt hat fragt man sich.



Produkt: Taschenbuch
Titel: Perl.
Verlag: Addison-Wesley, München
Autoren: Farid Hajji
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Eine gelungene Einführung und ein wertvolles Nachschlagewerk


Eines vorneweg - dieses Buch würde ich keinem Programmieranfänger in die Hand geben. Nach der Lektüre der ersten Seiten hätter er von a) der Programmierung im allgemeinen, b) Perl im besonderen, c) dem Autor dieses Buches, d) dem Verlag und e) demjenigen, der ihm das Buch empfohlen hat, die Nase voll...
Dieses Buch bietet für Perl-Einsteiger wie für Fortgeschrittene einiges; das soll schon der Untertitel "Einführung, Anwendung, Referenz" andeuten. Neben "Beschaffung und Installation" (meiner Meinung nach weniger wichtig, da Perl ja insbesondere bei Linuxen schon zum Standardumfang gehört) über die Grundlagen des Arbeitens mit Perl (Datentypen, Variablen, Kontrollstrukturen, Subroutinen, E/A) geht es weiter in die höheren Perl-Sphären. Es ist nicht einmal nötig, den gesamten (immerhin über 700 Seiten starken) Schinken gelesen zu haben - man lernt die Grundfertigkeiten auf etwas über 100 Seiten, und dann pickt man sich das heraus, was man für die Umsetzung seines Programms braucht. Hier spielt der Aufbau des Buchs eine große Rolle - klar und übersichtlich geordnetes Inhaltsverzeichis und Einführungen in die behandelten Themengebiete erleichtern den Einstieg in die Spezialgebiete.
Insgesamt ein Buch, an dem ein Perl-Programmierer lange Freude haben wird - ein guter Einstieg und eine wertvolle Arbeitsgrundlage!



Produkt: Broschiert
Titel: Microsoft Excel Programmier-Rezepte
Verlag: Microsoft Press Deutschland
Autoren: Wolfram E. Mewes, Eckehard Pfeifer, Helma Spona
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Hier brennt nichts an!


Programmier-Rezepte, ein tolles „Kochbuch" für den Excel Programmierer. Zu den Themen gibt es eine Aufteilung nach Problem, Lösung und Erläuterung. Die einzelnen Punkte werden an Hand von Beispielen klar besprochen strukturiert aufgezeigt. Ein umfangreiches Werk in dem ich schnell mein „Rezept" zur individuellen Problemlösung finde. Wie es sich für ein Kochbuch gehört, lässt sich jedes Rezept nach seinem eigenen Geschmack abändern. Wieder ein Buch, unter der Mitwirkung von Wolfram Mewes, das für mich unverzichtbar ist.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Das Firewall Buch. Grundlagen, Aufbau und Betrieb sicherer Netzwerke mit Linux
Verlag: SuSE Press
Autoren: Wolfgang Barth
Kundenbewertung: 3/5
Kundenbewertung - 3 von 5 Sternen
Kratzt nur an der Oberfläche


Das Buch an sich ist sauber gegliedert und durchweg interessant geschrieben. Es kratz aber viel zu oft nur an der Oberfläche und eignet sich nicht für die Planung und Konfiguration im Unternehmen sondern im nur im Privateinsatz. Mein Tip: "linux firewall" von M&T.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Die C++-Programmiersprache. Deutsche Übersetzung der Special Edition
Verlag: Addison-Wesley
Autoren: Bjarne Stroustrup
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
C++ vom Erfinder der Sprache


C++ vom Erfinder der Sprache ist echt lesenswert und bringt mich weiter. Was andere raten und probieren müssen, Bjarne Strostrup weiß es und er weiß sogar noch mehr, nämlich was die ZUkunft von C++ bringen wird. Welcher andere Autor könnte das von sich behaupten?



Produkt: Taschenbuch
Titel: Computernetzwerke.
Verlag: Markt und Technik
Autoren: Andrew S. Tanenbaum
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
"Das Buch" zum Thema Netzwerke!


Schon als ich noch Student war, war der "Tanenbaum" ein Klassiker. Jetzt, als Dozent, nutze ich das Buch zur Vorlesungsvorbereitung und als Basisliteratur für neue Buchprojekte. Das Buch führt sehr umfassend und auf verständliche Weise in die technischen Grundlagen der Computernetzwerke ein. Allerdings in den Beispielen (Telefonnetz, Mobile Netze, etc ) etwas US-zentriert. Aus diesem Grund möchte ich aber auch allen Interessierten die englische Ausgabe ans Herz legen, die meiner Auffassung nach präziser und eindeutiger die mitunter komplexen Sachverhalte beschreibt. Auch ist das Buch ein wenig "OSI-zentriert" und könnte eine kleine Nachbesserung in Sachen TCP/IP vertragen. Ich hoffe, es kommt schon bald eine 4. Auflage :-)



Buchbesprechung, IT Bücher, Buchgeschäft, Amazon Buchbesprechungen, Buchbesprechungen, Kunde Meinung, Kunde kommentiert, Buchinfo, Bucheinband, Buch ASIN, Buch ISBN, Amazon.de IT Bücher, Amazon.de Buch Info, CSS Bücher, HTML Bücher, C++ Bücher, Perl Buch, Java Buch, Javascript Buch, DHTML Buch, SQL Buch, MSSQL Buch, MySQL Buch, PHP Buch, ODBC Buch, Flash Buch, Macromedia Buch, Buchhandlung, Bücher, Buecher, Literatur, Versandbuchhandlung, Shop, Buch, Internet-Buchhandlung, Buchbestellung, bestellen, bücher, Online-Buchhandlung, Buchtips, Rezensionen, Kritiken, Buchtips, Geschenke, Geschenkgutscheine, Internetbuchhandlung, Literaturtips, Buchversand, Partnerseite von Amazon.de, Versandbuchhandel, Internetbuchhandlung