Sponsored links


Valid XHTML 1.0!
Valid CSS!
Produkt: Broschiert
Titel: Visual Basic .NET mit Methode
Verlag: Vieweg
Autoren: Heinrich Rottmann
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
Enttäuschung


Dieses Buch war eine Enttäuschung für mich, vor allem, weil ich schon viele andere wesentlich bessere VB-Bücher von anderen Autoren kenne. Leider wird in dem Buch nicht auf die IDE (Integrierte Entwicklungsumgebung) von Visual Basic .NET eingegangen, es wird lediglich die Verwendung der Kommandozeilenversion vbc demonstriert. Aber wozu hat man dann eigentlich die komfortable Benutzeroberfläche von Visual Studio .NET für nicht wenig Geld gekauft? Zumindest ein Hinweis dazu müßte auf der Buchrückseite zu finden sein! Ein weiterer Kritikpunkt: Obwohl ich sehr für Code-Beispiele bin, empfinde ich Anzahl und Länge des abgedruckten Beispielcodes als viel zu umfangreich. Eine CD-ROM liegt dem Buch leider nicht bei. Der Schreibstil ist alles andere als aufgelockert, ich empfand ihn als sehr trocken. Auch werden oft neue Begriffe oder Befehle einfach so ohne Erklärung in den Beispielen verwendet, so dass sich deren Bedeutung erst später im weiteren Verlauf des Buches erschließt. Etwas positives sei jedoch auch erwähnt: Die Beispielcodes wurden sehr sorgfältig erstellt und sind so gut wie fehlerfrei, wie auch der gesamte Buchtext sehr exakt, d.h. im Stil eines Lehrbuches, verfaßt wurde.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Albtraum Neuer Markt. Eine brisante Internetstory vom Aufstieg und Fall eines Zukunftsunternehmens.
Verlag: FinanzBuch Verlag
Autoren: Andreas Lindenberg
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Notwendiger Blick zurück für eine positivere Börsen-Zukunft


Andreas Lindenberg zieht einen beim Lesen seines Buches ganz schön in Bann. Man kann nur staunen, wie der Börsengang der WWL tatsächlich abgelaufen ist: die raffinierten Taktiken zweifelhafter Berater beim Pushen des Aktienkurses, gravierendes Fehlverhalten einiger Manager, das Absacken des Kurses infolge von eklatanten Fehlentscheidungen...Tragisch, dass selbst der Mitgründer das Ding nicht mehr umbiegen konnte. Die gewonnenen Erkenntnisse des Autors werfen ein helles Licht auf die unglaublichen Geschehnisse am Neuen Markt. Ich kann das Buch aufgrund seiner nüchternen Analysen, der realistischen, aber trotzdem spannenden Darstellung, nur empfehlen. Ebenfalls sehr gelungen ist, dass Lindenberg keine besserwisserischen Ratschläge erteilt, sondern umsetzbare Lösungen bietet.



Produkt: Taschenbuch
Titel: Software-Qualitätsmanagement in der Praxis
Verlag: Hanser Fachbuch
Autoren: Ernest Wallmüller
Kundenbewertung: 3/5
Kundenbewertung - 3 von 5 Sternen
Zu theoretisch...


Um mir einen Überblick über das Thema Qualitätsmanagement bei der Software-Entwicklung zu verschaffen, habe ich mir dieses Buch besorgt. Leider wird es dem Titel ("... in der Praxis") nicht gerecht. Der Autor zeigt eine große Menge theoretischer Modelle und offeriert viele Hintergrundinformationen, versteht es aber nicht immer, den Bogen zur Praxis zu schlagen. Er schweift zuweilen von Thema ab und geht auf die eine oder andere mathematische Grundlage ein; wie ein Diplomand, der seinem Betreuer beweisen möchte, wie gut er recherchiert hat. Dadurch ist das Buch natürlich recht umfangreich und deckt viele Bereiche des (prozeßorientierten) Qualitätsmanagements ab. Nur leider kommt der Praxisbezug etwas zu kurz. -- Pro: Umfangreich, vielseitig. Contra: Zu viel theoretischer "Ballast".



Produkt: Sondereinband
Titel: Sozialpsychologie des Internet. Die Bedeutung des Internet für Kommunikationsprozesse, Identitäten, soziale Beziehungen und Gruppen.
Verlag: Hogrefe-Verlag
Autoren: Nicola Döring
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Internetforschung: fundiert und interessant


Wissenschaftlich fundierte Literatur kann auch spannend geschrieben werden. Das zeigt die Publikation von Nicola Döring sehr anschaulich. Das Buch setzt sich kundig mit Bedingungen, Kennzeichen und Folgen der Internet-Nutzung auseinander. Zunächst fragt die Autorin nach den Merkmalen des Internet. Es wird dabei deutlich, welche besondere Position das Netz der Netze bei der zwischenmenschlichen Kommunikation einnimmt. Bei der Betrachtung der zeitversetzten Kommunikation (Email, Newsgroups, WWW-Seiten und Mailinglisten) und der zeitgleichen Kommunikation (Chat, MUD, ICQ, IPhone und CuSeeme) zeichnet sie ein differenziertes Bild der medialen Spezifik und der daraus resultierenden Formen der Kommunikation. Ee fehlt dabei die Antwort auf die Frage nicht, wer sind die Internet-Nutzerinnen und -Nutzer. Übersichtliche Darstellung der statistischen Daten erleichtert das Verständnis für die Besonderheiten des Internet.
Als Kommunikationswissenschaftler habe ich mit großem Interesse die Übersicht über die theoretische Modellierung der computervermittelten Kommunikation gelesen. Die Theorien werden hier kundig dargestellt und spannend diskutiert. Besondere Verdienste der Publikation liegen in der sozialpsychologischen Perspektive bei der Internetanalyse. Die Leserinnen und Leser erfahren u.a., was sind Identitäten im Internet, wie entstehen soziale Beziehungen im Internet und wie sie sich entwickeln, sowie was Gruppen im Internet charakterisiert. Kein Bereich des menschlichen Handelns wird ausgelassen. Man findet hier Angaben über Entwicklung neuer Beziehungen, Veränderungen innerhalb von Gruppen oder Sexualität im Feld der computervermitelten Kommunikation.
Für Studentinnen und Studenten und natürlich für alle diejenigen, die sich für Internetforschung interessieren, ist vor allem das Kapitel über die methodische Erfassung der computervermittelten Kommunikation von Interesse. Eine Diskussion der ethischen Probleme bei der Internetforschung fehlt dabei nicht. Von diesem Buch können allerdings nicht nur am Internet interessierte Psychologinnen und Soziologinnen profitieren, sondern auch Vertreter der Presse, die sich bei ihrer Berichterstattung über das neue Kommunikations- und Interaktionsraum der Menschen in Unkenntnis der Fakten mit Stereotypen behelfen, und sich u.a. hartnäckig an der These klammern, Internet mache Einsam. Eine Menge von Abbildungen und Tabellen erleichtert die Informationsaufnahme. Es wir außerdem eine Fülle von Literaturhinweisen und statistischen Übersichten geliefert. In Anhängen finden die interessierten Leserinnen und Leser weitere Materialien (Interviewstudien und Fragebogen-Untersuchungen online und offline), die das Verständnis für die Internetspezifik und deren Erforschung vertiefen.



Produkt: Broschiert
Titel: CCNA, Routing & Switching
Verlag: Mitp-Verlag
Autoren: Sheldon Barry, Jeffrey T. Coe, Matthew J. Rees
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Erläuterung der wesentlichen Grundlagen


Dieses Buch gibt einen Einblick in die Schwerpunkte der CCNA Prüfung.So wird auf die wesentlichsten Dinge eingegangen und diese an einigen Beispielen erläutert. Wer also ein Lehrbuch erwartet ist hier falsch.Ich denke, als Prüfungsvorbereitung zum CCNA Examen kann das Buch, gerade für Netzwerkleute ohne täglichen Routerumgang, etwas nützliches bieten.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Relationale Datenbanken und SQL . Konzepte der Entwicklung und Anwendung
Verlag: Addison-Wesley
Autoren: Günter Matthiessen, Michael Unterstein
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
SQL von Grundauf leicht erlernen


Also wer mit vielen Beispielen und gut erläuterten Grafiken die relationalen Datenbankkonzepte erlernen will ist mit diesem Buch absolut richtig.
Unzählige Beispiele erklären die div. Join-Varianten erklären alle Begriffe der DDL (Data Defnition Language)und DML (Data Manupulation Language).
Auch die Normalisierungen von 1.NF - 3.NF werden schön erklärt.
Noch Fragen? Also gerade für Informationstechnik Interessierte ist das Buch ein echtes Nachschlagewerk. relationale Datenbanken waren für mich relativ Abstrakt doch durch dieses Buch ist es auch dem nicht so Informatik Ambitionierten SQL- Programmiere möglich schnell und effektiv eine gute DB zu basteln.



Produkt: Broschiert
Titel: UNIX in a Nutshell. Deutsche Ausgabe für System V bis Release 4 und Solaris 2.0
Verlag:
Autoren: Daniel Gilly
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Ein praxisorientiertes Nachschlagewerk zum tägl. Gebrauch


Dieses Buch gibt einen ersten Überblick über UNIX im Allgemeinen und UNIX-Derivate im Besonderen.
Bessonderst gut hat mir die Reihenfolge der Darstellung der einzelnen UNIX-Komponenten wie Installation, Bootvorgang, Shell-Oberfläche, die grafische Oberfläche (X-Windows) und das Arbeiten im Netz gefallen.
Durch die Art der Aufteilung (kapitelbezogen) bekommt man einen guten Überblick über den Aufbau und die Philosophie dieses Betriebssystems. Sehr wichtig finde ich, dass ein grosser Raum für die Darstellung der Rechte verwendet wird, da dies m.e. gerade für Neueinsteiger, die z.B. aus der Windows-Welt kommen, doch ein gerütellt Maß an Umstellung voraussetzt.
Fazit: ein rundum gelungenes Buch, das ich vor allem für Einsteiger in die UNIX-Welt empfehlen kann ...



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Excel-VBA-Programmierung - Kompendium . VBA-Antworten für die Praxis
Verlag: Markt+Technik
Autoren: Bernd Held
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Best of the Best


Der Autor Bernd Held ist bekannt für seine leicht verständlicheSchreibweise. In seinem Buch „Excel VBA", hat er sich selbst übertroffen. Die einzelnen Kapitel gehen nahezu stufenlos in einander über, so das man den Überblick nicht verliert. Dem Anwender bietet das Buch eine genaue Beschreibung der einzelnen Befehle und die darin vorgestellten Makros werden durch grafische Darstellungen ergänzt. Durch die ausführlichen Erklärungen, kommen Fragen nach dem „Warum?, Weshalb?, Wieso?" gar nicht erst auf. Die zusätzlichen Tipps & Tricks machen das Arbeiten mit Excel noch effizienter. Ein Buch, die Vielfalt der VBA-Programmierung besser kennen zulernen und die Weiterentwicklung zu fördern.
Mein Tipp: Sehr empfehlenswert.
PS: Reine Anfänger, die neugierig auf Excel geworden sind, sollten sich mit dem Buch von Bernd Held, „Excel2000 - damit rechne ich stündlich" beschäftigen. Ein leichter Einstieg in Excel.



Produkt: Broschiert
Titel: Das Einsteigerseminar. Windows- Programmierung mit VBScript.
Verlag: BHV, Kaarst-Büttgen
Autoren: Helma Spona
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
Unübersichtliches schnell zusammengestelltes Einsteigerbuch


Einsteiger werden es mit diesem Buch schwer haben, da es nicht auf Lesbarkeit angelegt ist sondern auf Programmtechnik. Alle Scriptbeispiele sind so in Sub Routinen zerlegt: Der Leser muss sich funktionierende Skripte selbts zusammenkleben (nichts für Einsteiger!). Viele Beispiele funktionieren auch nicht weil manche Bedingungen nicht erklärt werden.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Duden Informatik
Verlag: Bibliographisches Institut, Mannheim
Autoren: Volker Claus, Andreas Schwill
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Das Schweizer Taschenmesser der Informatik


Als Student kann ich jedem ernsthaften Informatikstudenten diese 48 DM Investition nur an Herz legen. Es ist wahrlich ein Garant für bessere Noten. Manchmal bewahrte es mich sogar vor der so verhaßten Vier. Wahrlich ein sehr schönes Nachschlagewerk... . Leider schweigt es sich fast vollständig zu Invarianten und Guarded Commands aus.



Buchbesprechung, IT Bücher, Buchgeschäft, Amazon Buchbesprechungen, Buchbesprechungen, Kunde Meinung, Kunde kommentiert, Buchinfo, Bucheinband, Buch ASIN, Buch ISBN, Amazon.de IT Bücher, Amazon.de Buch Info, CSS Bücher, HTML Bücher, C++ Bücher, Perl Buch, Java Buch, Javascript Buch, DHTML Buch, SQL Buch, MSSQL Buch, MySQL Buch, PHP Buch, ODBC Buch, Flash Buch, Macromedia Buch, Buchhandlung, Bücher, Buecher, Literatur, Versandbuchhandlung, Shop, Buch, Internet-Buchhandlung, Buchbestellung, bestellen, bücher, Online-Buchhandlung, Buchtips, Rezensionen, Kritiken, Buchtips, Geschenke, Geschenkgutscheine, Internetbuchhandlung, Literaturtips, Buchversand, Partnerseite von Amazon.de, Versandbuchhandel, Internetbuchhandlung